Die Idee

Warum immer nur drinnen büffeln? Draußen gibt es eine Menge zu entdecken. Und wenn man die richtigen Orte kennt, kann man sogar noch richtig was lernen. In Sindelfingen zum Beispiel am Busbahnhof, der genau auf dem 9. Längengrad Ost liegt. Dort gibt es bereits eine Beschilderung und Hinweistafeln. In unserer Stadt finden sich noch eine Menge weitere Punkte, an denen es was zu entdecken gibt. Und die sind bisher noch nicht erschlossen.

Der Entdeckerpfad bündelt Vorhandenes und ergänzt mit neuen „Originalschauplätzen“ naturwissenschaftlicher Erkenntnis. Entlang eines ganzjährig begehbaren Spazierweges von ca. 7,6 km Länge werden verschiedene Orte angesteuert, an denen sich Experimente durchführen lassen, die auf den jeweiligen Ort bezogen sind.

Der Spazierweg kann auf zwei Etappen aufgeteilt werden, man kann auch etwa in der Mitte abkürzen. Den dazugehörigen GPS-Track findet man hier.

Diese Idee wurde beim Wettbewerb „Schule schafft Zukunft“ ausgezeichnet, mit dem MINT-EC und die Dr.-Hans Riegel-Stiftung alle zwei Jahre Projekte zur kreativen Schulentwicklung fördert.